AGBs zu den Workshops

1. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Nichteinzahlung des Kursgeldes hebt die Anmeldung nicht auf.

2. Sie erhalten bis spätestens 10 Tage vor dem Workshop eine Bestätigung (inkl. Bankverbindung). Das Kursgeld ist vorab auf das angegebene Konto zu überweisen.

3. Eine Abmeldung ist immer mit Aufwand verbunden. Erfolgt diese weniger als eine Woche vor Kursbeginn, verbleibt das gesamte Kursgeld bei einzigARTig und wird nicht zurückerstattet.

4. Bei Nichterscheinen am Kurstag bleibt das bereits bezahlte Kursgeld im Eigentum von einzigARTig.

5. Falls ein Workshop von Seiten einzigARTig oder infolge ungenügender Teilnehmerzahl abgesagt werden muss, werden Sie kurz zuvor darüber informiert. Das Geld wird Ihnen zurückerstattet oder auf Wunsch die Teilnahme an einem anderen Workshop zugesichert.

6. Tragen Sie zu den Workshops Kleider, die schmutzig werden dürfen.

7. Für alle Workshops schliesst einzigARTig jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Für Verlust von Gegenständen oder Diebstahl, kann einzigARTig nicht haftbar gemacht werden. Die Versicherung ist Sache der Workshopteilnehmer/innen.


November 2019